SJB | Korschenbroich, 20.06.2018. Nach der Konsolidierung zu Jahresbeginn setzte bereits im April eine Bodenbildung im Lithiumsektor ein, welche sich im Mai fortsetzte. Der Structured Solutions – Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V) konnte sich in

Geschrieben von Dana am .

SJB | Korschenbroich, 20.06.2018. Nach der Konsolidierung zu Jahresbeginn setzte bereits im April eine Bodenbildung im Lithiumsektor ein, welche sich im Mai fortsetzte. Der Structured Solutions – Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V) konnte sich in diesem Marktumfeld stabilisieren und besitzt auf dem ermäßigten Kursniveau nun wieder gute Chancen auf deutlich steigende Kurse. Rohstoffexperte Tobias Tretter von Commodity Capital nennt in seinem Monatsreport für Mai die Hintergründe der jüngsten Kursentwicklungen und fasst für Investoren der SJB FondsStrategie SJB Surplus Z 15+ die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Lithiumsektor zusammen.

 

Aktuelle Situation an den Rohstoffmärkten

Geschrieben von Dana am .

Die Rohstoffmärkte korrigierten seit Beginn dieses Jahres und insbesondere die Aktienpreise der Edelmetallproduzenten als auch der meisten Basismetallproduzenten befinden sich erneut auf historischen Tiefstständen. Fundamental spiegelt das jedoch nicht die Realität wieder. Die Rohstoffunternehmen verdienen selbst bei den aktuellen Rohstoffpreisen gutes Geld. Lediglich das Geld für die dringend benötigten Expansionen der großen Major sowie für neue Exploration ist weit und breit nicht zu sehen. Sowohl die Bewertungen als auch das Sentiment für Rohstoffunternehmen sind derzeit auf historischen Tiefstständen. 

Sentiment vs. Realität

Geschrieben von Dana am .

Der Boom der Elektromobilität verhalf dem Lithiumsektor zu einer deutlich gestiegenen Aufmerksamkeit seitens der Investoren und die Aktien sorgten für Freude in den Depots der Anleger.

Seit Beginn des Jahres korrigiert der Sektor allerdings und das Sentiment hat sich von extrem euphorisch zu extrem pessimistisch gewandelt. Viele Investoren sind derzeit verunsichert und es geistern viele falsche Informationen bzw. „Prognosen“ umher.

Roadshow - Topthemen für Ihre Finanzen

Geschrieben von Dana am .

 

Ein spannendes sowie auch turbulentes erstes Börsenhalbjahr liegt hinter uns.

Wir möchten mit Ihnen auch diesen Herbst wieder aktuelle Investmentstrategien diskutieren, Informationen zur Börsenwelt austauschen und Ihnen Interessantes zu Investitionen rund um den Globus nahebringen.

 

Zögern Sie nicht länger und melden Sie sich gleich zu der Veranstaltung in Ihrer Nähe an!

 

03.09.2018     17:00 Uhr     Hamburg

19.09.2018     10:00 Uhr     Berlin

27.09.2018     10:00 Uhr     Köln

23.10.2018     17:00 Uhr     München

13.11.2018     17:00 Uhr     Leipzig              

 

Es erwarten Sie wieder spannende Vorträge rund ums Thema investieren und Geld anlegen. 

 

 

__________________________________

 

 

"Health Care - Der Konjunktur unabhängige Wachstumsmotor legt einen Gang zu."
 Forschung und Innovation sorgen auch weiterhin für attraktive Renditen!

                                                                                                                 
Der Pharma Health Fund investiert seit 26 Jahren sehr erfolgreich in den MSCI Healthcare Sektor und verdiente für seine Investoren über 10,0 % pro Jahr. Ein lohnendes Investment für jeden Anleger.

 

Referent: Franz-Xaver Jahrstorfer – AAB Asset Services GmbH Augsburg / Köln

 

_________________________________

 

 

DO-RM Special Situations Total Return (A1CT88/ A2H7AZ)


Benchmarkfrei in Small- und Midcaps der DACH-Region mit attraktiven Ertragsprofilen investieren.
Nutzung der Expertise von mehr als 25 Jahren Kapitalmarkterfahrung und dem Netzwerk eines engagierten Spezialistenteams aus dem Beteiligungsmanagement.

 

Referent: Martin Huhn – CFP – AAB Asset Services GmbH Augsburg / Köln

 

 

________________________________

 

 

Rohstofffonds – Geht der Trend geht weiter

 

Der Commodity Capital Global Mining Fonds investiert seit über 10 Jahren sehr erfolgreich in der Assetklasse Rohstoffe und Mining. Das Managementteam rund um Tobias Tretter wurde dafür bereits mehrfach ausgezeichnet. Eine spannende, wenn auch volatile Beimischung für jeden Anleger.

 

Referentin: Dana Kallasch – Commodity Capital AG

 

__________________________________

 

 

 

Sie haben Kollegen, Finanzbegeisterte oder andere Interessenten? Leiten Sie diese Einladung gerne weiter. 

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

 

 

Der Fonds Analyst - Professionelle Investmentstrategien...

Geschrieben von Dana am .

Viele Wege können zu dem Ziel führen, ein Fondsportfolio zu strukturieren! 

 

Es gibt Fondsmanager, die erst das Makro-Umfeld analysieren, um danach dann -je nach Fondskategorie- die entsprechenden Assetklassen (Aktien, An- leihen etc.) innerhalb der Sektoren, Regionen, Assetklassen zu allokieren, die gemäß der Analyse als besonders attrak- tiv eingestuft werden. Andere wiederum filtern innerhalb eines definierten Anlageuniversums bestimmte Kriterien (z.B. Bewertung, Momentum) und selektieren dann interessante Titel, um diese im Portfolio zu platzieren. Dabei spielt der jeweilige Sektor oder die Region eine eher untergeordnete Rolle, sprich die Gewichtung der Regionen und Sekto- ren ergibt sich hauptsächlich aus der Selektion der Einzeltitel. Im Bereich der Rohstofffonds ist die erstgenannte Vor- gehensweise üblich, so wird zunächst der Rohstoffmarkt gescreent (z.B. Angebots-/ Nachfragesituation) und anschließend die aussichtsreichsten Titel gepickt, die sich in dem entsprechenden Rohstoffmarkt bewegen. Es gibt aber wie in jedem Bereich auch hierbei Ausnahmen, und eine davon mit einem sehr interessanten Ansatz wollen wir Ihnen vor- stellen. Die Portfoliostruktur bzw. die Verteilung auf die einzelnen Rohstoffe und auch Regionen entsteht hierbei hauptsächlich aus dem Stockpicking, wobei natürlich am Ende auch darauf geachtet wird, kein größeres Klumpenrisiko einzugehen, sprich eine breite Diversifikation zu erzielen.

 

Der Verantwortliche dafür heißt Tobias Tretter und ist in der Branche kein Unbekannter! 

 

Tretter ist bereits seit 2000 im Minensektor unterwegs und verfügt über eine langjährige Erfahrung und hohe Expertise im Bereich Junior- und Explorationsunternehmen. So war er Teil des Managements des DJE Gold & Resources bei der Dr. Jens Erhard Vermögensverwaltung. Der Fonds wurde vor 15 Jahren als bester Rohstofffonds ausgezeichnet. In den Jahren 2005 bis 2008 war er Co-Manager der bekannten Stabilitas-Fonds und auch hier erfolgte

 

2006 mit „best performing Gold Fund“ eine entsprechende Auszeichnung. Seit 2009 ist Tretter Gründer und CEO der Commodity Capital AG, ein weltweit anerkannter Spezialist für den Edelmetall- und Rohstoff-Sektor. Die Expertise des Hauses liegt unter anderem in der Analyse (geologisch und wirtschaftlich) von Projekten und Tobias Tretter ist gemeinsam mit seinem Team bei der Commodity Capital AG verantwortlich für das Management des COMMODITY CAPITAL GLOBAL MINING FUND (WKN A0Y DDD), der im November 2009 aufgelegt wurde. Wie unterscheidet sich nun das Portfolio des Fonds von den Investments, die wir immer wieder an dieser Stelle updaten?

 

Lesen Sie im Anhang den kompletten Artikel vom 09. Juli 2018 "Der Fonds Analyst"